06.07.2020

5 Sekunden für die Wissenschaft!

der Eichenprozessionsspinner, die Russrindenkrankheit und weitere Schädlinge suchen vernünftige Bekämpfungs-Methoden, Lösungen und Wege. Erster und wichtigster Schritt bei der Suche nach sinnvollen Maßnahmen ist es, die Verbreitung und Befalls-Intensität zu kennen. Dazu werden spezielle Tools, z.B. eps.melden.app bereitgestellt.

Monitoring für Eichenprozessionsspinner, EPS

Liebe treeSPOT – Nutzer,

In einem Gespräch mit Prof. Dr. Rohe von der HAWK in Göttingen haben wir festgestellt, dass sich unser Katasterprogramm für eine belastbare Aussage hervorragend eignet. treeSPOT wird deutschlandweit verwendet und bietet eine sehr hohe Auflösung und gleichmäßige Baumverteilung in allen Bundesländern. Der derzeit durchschnittlich rund 4.000 Bäume starke Monatszuwachs wird von gut ausgebildeten Gutachtern, Sachverständigen und Baumkontrolleuren aufgenommen.

Wie können Sie helfen?

Ich habe die Maßnahme `z-MONITORING-´ bereitgestellt, deren Inhalt über alle Datenbanken auslesen werden kann. Wenn Sie hier die Maßnahme anlegen, die Krankheit auswählen und `sofort erledigen´, erhalte ich eine Liste der Punktkoordinaten des Baumes im Kontext der Krankheit. Es wird keinerlei Zusammenhang zum Kunden, Nutzer, Baumkontrolleur oder sonstige sensible Daten und Fotos abgeleitet und ich darf die Einhaltung des Datenschutzes gemäß meiner AGB zusichern. Die Informationen werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Gerne kann diese Maßnahme an ihren Bestandsbäumen auch rückwirkend für 2020 vorgenommen werden.

Was haben Sie davon?

Neben einem guten Gewissen, können Sie diese Daten wesentlich genauer filtern und verwenden, um in der nächsten Saison mit diesen Informationen vorausschauender planen zu können.

 

Vielen Dank für Ihre Zeit – 5 Sekunden!

Aktuell

01.12.2023

Stadtgrün, Parks und private Gärten: Lebensqualität mit Grün boomt

Ein Superlativ aus Nordrhein-Westfalen: In Höxter gab es in diesem Jahr die bundesweit am besten besuchte Landesgartenschau. Mit mehr als 620.000 zahlenden Besucherinnen und Besuchern hat die Schau in Höxter die eigenen...[more]


11.09.2023

Verkehrssicherheit in Wald und Landschaft

Der Wald darf zum Zwecke der Erholung frei betreten werden, aber die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr (§ 14 BWaldG). Eine nicht notwendige Baumkontrolle gilt gleichfalls für die freie Landschaft auf Straßen und Wegen (§§ 59...[more]


03.07.2023

Kommunikation ist alles - der treeSPOT - direktLINK (Kopie 1)

Wie teilen Sie Ihren Baumpflegerinnen und Baumpflegern mit, an welchem Baum was zu tun ist? Und wie stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen bzw. Hinweise unbedingt die Kontrollierenden erreicht? Man sieht noch immer...[more]


05.05.2023

Deutsche Baumpflegetage 2023 Nachlese

viele Gespräche mit Experten der Branche - das sind die Deutschen Baumpflegetage. Vielleicht erleichtert mein Bekanntheitsgrad und wahrscheinlich das Baumkataster treeSPOT den Einstieg, aber schlussendlich sind es die Kolleginnen...[more]


31.01.2023

Deutsche Baumpflegetage 2023

2023 feiert die größte europäische Fachtagung für die Baumpflege ihr 30-jähriges Bestehen und bietet dem internationalen Fachpublikum erneut ein aktuelles und breitgefächertes Vortragsprogramm. Im Kletterforum treffen sich...[more]


01.12.2022

Die Moor-Birke ist Baum des Jahres 2023

Etwa einen Monat später als üblich stellt die Dr. Silvius Wodarz Stiftung den Baum des Jahres 2023 vor und die Moor-Birke (Betula pubescens Ehrh.) setzte sich gegen Amerikanischer Amberbaum (Liquidambar styraciflua L.) und...[more]


30.08.2022

Alternative Programme für die ‚Baumkontrolle‘ - neuer direktLINK per QR-Code

Die Feststellungen der Baumkontrolle werden heutzutage digital erfasst und Baumsachverständige sollten am besten bewerten können, welche Programme in der Praxis geeignet sind. Aber etliche vorliegende Ausschreibungen geben das...[more]


Displaying results 1 to 7 out of 52
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Next > Last >>