20.06.2017

treeSPOT V.2.0 kurz vor Veröffentlichung

Das neue Baumkataster befindet sich bereits in der Testphase und wird von einigen ausgesuchten Nutzern getestet. Die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und viele weitere Funktionen finden schnell Gefallen...

Ein Baum-Management - Programm. mit dem nun alle zufrieden sind. Die Versionen ab V1.0 bis V1.2.2 waren alles andere als schlecht. Denn weitgehend ohne Werbung hat sich vor allem im Westen und Süden Deutschlands herumgesprochen, dass dieses Programm seines gleichen sucht. 

Kommunen, die Vorteile von treeSPOT nutzen möchten, erhalten eine Liste von treeSPOT - Kataster-Anbietern in ihrer Nähe, die in der Regel auch Teilleistungen des Management selbst anbieten (z.B: Baumkontrollen, Eingehende Untersuchungen oder Vergabe von Baumpflege-Maßnahmen). So ist sichergestellt, dass sich jemand in der Nähe tatsächlich kümmern kann, wenn mal etwas anbrennt.

Besonders für kleine Kommunen liegt der Reiz darin, dass keine Vorhaltungskosten für teure EDV oder Handhelds entstehen, und dennoch alle Daten lokal in vorhandene (z.B. GIS-) Programme weiterverarbeitet werden können. 

Mit der Negativ-Kontrolle können nun sehr schnell ALLE kommunalen Bäume zunächst straßenweise erfasst werden - um dann sukzessive und fließend mit eigener Nummer und mit individueller Chronik im Baumkataster-Programm erfasst zu werden.

Besonders die Verarbeitungsgeschwindigkeit und Ladevorgänge sind im Zuge der neuesten Entwicklung verbessert worden. Da die geänderte Struktur der ZTV-Baumpflege vollständig umgesetzt wurde, sollte das Programm eigentlich als V 1.3 im Januar veröffentlicht werden. Die Richtlinie war noch nicht fertig, also haben wir erst einmal weiterentwickelt. V 1.4 - 5 ist quasi ohne Veröffentlichung übersprungen worden und nun darf man sich mit treeSPOT V 2.0 auf innovatives freuen. 

So können nun auch Grünflächen sowohl als Sturmsichtung als auch in Form einer Negativkontrolle verwaltet werden. Trotzdem bleibt das Programm - für den Anwender - extrem schlank und einfach am PC oder als App für Android anzuwenden. 

Scheuen Sie keinen Anruf - wir Informieren Sie gerne

Aktuell

20.10.2021

Hat das BGH-Urteil im Juni 2021 das Nachbarrecht verändert?

So ist die selbstvorgenommene Beseitigung des Überhangs auch dann erlaubt, wenn der Baum dadurch letal geschädigt wird [BGH, 2021]. Meiner Meinung nach überfällig und goldrichtig. Wenn Sie sich über jetzt wundern, lesen Sie...[more]


28.09.2021

Wie wird der Baum des Jahres gewählt?

Jeweils im 4. Quartal tagt das Kuratorium Baum des Jahres (KBJ), einem Organ der Baum des Jahres - Dr. Silvius Wodarz - Stiftung. Dem Kuratorium gehören 32 Personen, Verbände, Betriebe und Institute an, darunter die DDG. Ein...[more]


25.06.2021

Bäume mit Zukunft: klimatolerante Gehölze für den Garten

Im letzten Jahr war es wieder deutlich spürbar: Das Klima verändert sich und bringt neue Wetterextreme mit sich. Das bestätigt auch der Deutsche Wetterdienst (DWD), der 2020 als das zweitwärmste Jahr seit Beginn der...[more]


29.04.2021

Eichenprozessionsspinner (EPS-Strategien)

Wir konnten uns im nördlichen Ruhrgebiet und südlichen Münsterland in den Jahren 2018 – 2019 kaum vor dem Eichenprozessionsspinner (EPS) retten. An Standorten ohne chemische Präventivmaßnahmen haben sich die natürlichen...[more]


25.02.2021

Tiny-Forest - eine gelungene Idee, oder nur ein Marketing-Hype?

Der als Markenname geschützte Begriff `Tiny Forest´ hat mich sofort gefixt, bedeutet übersetzt `winziger Wald´ und trifft die Idee der Initiatoren. Etwas mehr `Mut zum Wald´ finde ich gut, also will ich die Idee mal prüfen...[more]


27.01.2021

DEUTSCHE BAUMPFLEGETAGE AUF 2022 VERSCHOBEN!

Die Deutschen Baumpflegetage 2021 waren für den 04. bis 06. Mai 2021 geplant. Aufgrund der Coronapandemie verschieben die Organisatoren den Termin um ein Jahr auf den 26. bis 28. April 2022. Trotz der Verschiebung wird es das...[more]


18.09.2020

Es geht um die Nuss:

Schmückende Gehölze mit gesunder Frucht Angefangen bei der leicht mehligen Marone und der dreieckigen Buchecker über die herbe Walnuss und die knackige Haselnuss bis hin zur aromatischen Erdnuss und der fast weißen...[more]


Displaying results 1 to 7 out of 39
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-39 Next > Last >>