31.07.2017

treeSPOT V.2.0 und die neue ZTV-Baumpflege

By: Heiner Löchteken

Die neue ZTV-Baumpflege wird vor allem die Ausschreibung verändern. Da dies in treeSPOT V.2.0 vollständig und praxisnah umgesetzt worden ist, sollte die Version erst mit dem Erscheinen der ZTV-Baumpflege 2017 veröffentlicht werden. Wegen zahlreicher weiterer Verbesserungen haben wir die Erscheinung nun doch entkoppelt.

treeSPOT V.2.x mit Negativ-Kontrolle und neuen Features

Die neue ZTV-Baumpflege wird vor allem die Ausschreibung verändern. Da dies in treeSPOT V.2.0 vollständig und praxisnah umgesetzt worden ist, sollte die Version erst mit dem Erscheinen der ZTV-Baumpflege 2017 veröffentlicht werden. Wegen zahlreicher weiterer Verbesserungen haben wir die Erscheinung nun doch entkoppelt.

Was hat sich geändert? 1. Die neue ZTV-Baumpflege wird bei Maßnahmen berücksichtigt, 2. Die `Negativ-Kontrolle´ wird als weiteres Kontrollprinzip unterstützt und 3. die Performance hat sich entschieden verbessert.

1.       Die neue ZTV-Baumpflege setzt für Ausschreibungen voraus, dass sehr viel konkretere Informationen zu den einzelnen Maßnahmen vorausgesetzt werden. Dies bedingt, dass derartige Zusatzinformationen durch den Baumkontrolleur erfasst werden und weiterverarbeitet werden können.

All dies verunsichert die ausschreibenden Stellen merklich und es wird teilweise als unmöglich abgelehnt. Mit treeSPOT V.2.0 haben wir ein Tool entwickelt, mit dem die Erfordernisse der neuen ZTV-Baumpflege 2017 – die bislang erst als Gelbdruck vorliegt – vollständig umgesetzt wird. Der Aufwand für den Baumkontrolleur erhöht sich jedoch unmerklich!

Nicht möglich? – Testen Sie es!

2.       Ein weiteres neues Tool ist die Negativ-Kontrolle. Diese Form der Baumkontrolle, in der die Maßnahme am Baum, z.B. mit Farbspray markiert wird, lehnen viele ab. Auch wenn die festgestellten Maßnahmen in Tabellen dokumentiert werden, gibt es keine nachweisliche Dokumentation im Schadensfall.

Mir sind Situationen vorgetragen worden, in der diese Kontrollform sinnvoll erscheint. So können neugepflanzte Straßenzüge schnell und einfach erfasst werden. Während der Anwachszeit ist das Gefahrenpotential sehr gering und es ist nicht auszuschließen, dass einzelne Bäume eingehen. Die Maßnahmen sind oft gleichartig und die Bäume unterscheiden sich auch nur geringfügig.

Mit der neuen treeSPOT V.2.0 lassen sich diese Bestände einfach aufnehmen, und wenn es notwendig wird, erhalten einzelne Bäume eine Nummer. Sukzessive werden in der Form alle Bäume im System als Einzelbaum erfasst.

Neben temporären Erfassungen wie im Baumschutz auf Baustellen denkbar können mit dem neuen Tool nun auch waldähnliche Grünflächen kontrolliert werden.

3.       Eine wichtige Eigenschaft von treeSPOT ist eine uneingeschränkte Zahl von Nutzern, die zeitgleich arbeiten können. Die dazu notwendige Programm- und Datenbankarchitektur hatte zwischenzeitlich sekundenlange Ladezeiten bewirkt. Wir haben dieses Problem nun geschickt gelöst und die Performance gleicht nun der einer lokalen Anwendung.

 

Testen Sie treeSPOT V.2.0 mit einem Test-Account. Weitere Informationen erhalten Sie unter LINK

Aktuell

07.11.2019

X. Essener Baumtag

Nachlese zum X. Essener Baumtag. Das Organisationsteam hatte mit sehr guten Referenten am Puls der Zeit den richtigen Themenmix für die tägliche Arbeit zusammengestellt.[more]


25.10.2019

Bäume an Straßenbaustellen

Baumschutz? Haben wir doch geregelt – oder? Der Baumschutz müsste heut´ zutage gar nicht mehr thematisiert werden. Im Falle der vereinbarten VOB und damit verbundenen technischen Vereinbarungen der VOB/C ist die DIN 18920 zum...[more]


01.07.2019

Mein Auto, mein Haus, mein Baum: Fest verankert im eigenen Garten

Einen Baum, das Symbol für Lebenskraft und Wachstum, zu pflanzen, ist immer ein besonderes Ereignis und es gibt hierfür viele unterschiedliche Gründe. Neben dem Wunsch, den Garten zu gestalten oder Früchte zu ernten, sind...[more]


10.05.2019

Deutsche Baumpflegetage - Nachlese

Nach drei intensiven Tagen darf ich ein sehr positives Resümee ziehen. Herausheben will ich die Themen zum Baumschutz mit Umsetzungsbeispielen und ohne den erhobenen Zeigefinger. Missverständnisse in der Ausführung der...[more]


14.02.2019

Welcher Baum ist der Richtige?

Gartengestaltung für die Zukunft Den eigenen Garten nach seinen Wunschvorstellungen zu planen und zu gestalten ist ein Traum für viele Haus- und Wohnungsbesitzer. Bäume und Sträucher spielen dabei meist die Hauptrolle, denn...[more]


30.01.2019

Streusalzschäden

Das leidige Schneeräumen kommt... Mit der kalten Jahreszeit kommt alljährlich eine gehasste Aufgabe auf uns zu. Straßen, Gehwege, Hauszugänge und Stufen müssen früh morgens geräumt werden. Außerdem hat der Verantwortliche dafür...[more]


08.12.2018

WebClient V.2.5nativ

Lieber treeSPOTWebClient – Nutzer, der neue WebClient ist nun online und die alte Version sollte nicht mehr erreichbar sein. Falls dies auf Anhieb nicht funktioniert, sollten Sie in ihrem Browser die Caches löschen....[more]


Displaying results 1 to 7 out of 27
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-27 Next > Last >>