08.12.2018

WebClient V.2.5nativ

By: Heiner Löchteken

Lieber treeSPOTWebClient – Nutzer, der neue WebClient ist nun online und die alte Version sollte nicht mehr erreichbar sein. Falls dies auf Anhieb nicht funktioniert, sollten Sie in ihrem Browser die Caches löschen. (Einstellungen  Datenschutz  Sicherheit  Browserdaten löschen  Cache leeren). Bitte denken Sie daran, die Verknüpfungen im Browser und auf ihrer Homepage entsprechend zu korrigieren. Das Handbuch zur neuen Version erreichen Sie auf dem gewohnten Wege und über die Hilfe-Funktion. Sollten andere Schwierigkeiten auftauchen, erreichen Sie mich unter den bekannten Kontaktdaten.

treeSPOT V.2.5nativ

HTML - treeSPOTWebClient V.2.5nativ     | https://webclient.treespot.de/

Der neue WebClient ist eine native HTML-Anwendung und benötigt nicht mehr den Adobe Flash Player. Daher mussten wir treeSPOT neu erfinden und die Entwicklungs- und Testphase hat sich deutlich länger gezogen, als wir anfangs planten. Das erfrischende neue Design wird den treeSPOT-Nutzer der ersten Stunde nicht vor neue Aufgaben stellen, denn wir haben alle Bedienelemente weitestgehend dort gelassen, wo sie sich etabliert haben. Da die meisten Arbeiten nun ohne Popup funktionieren, können Filter-, Druck- und andere Masken viel einfacher und intuitiv verwendet werden.

Neu sind Eingabefelder zur Angebotsanfrage und Beauftragung, die im Handbuch näher erläutert sind.

Ebenfalls können nun die Arbotag, Lokale Nummer und Baumart in der Kartenansicht dargestellt werden.

Das Einsehen von Einzelkontrollen, hochladen und ansehen von Dokumenten und weitere Tätigkeiten wurden stark vereinfacht.

Weitere Druckfunktionen erleichtern die Tagesplanung z.B. mit dem Bestandsdruck (Namen und Adressen der gefilterten Baumstandorte).

u.v.m.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise in der dahingehend angepassten AGB (Handbuch).

weitere überraschenden Details besprechen wir gerne 2019 in Augsburg...

 

 

Aktuell

02.09.2014

Aufräumarbeiten nach "Ela" - welches Fachpersonal ist geeignet?

Nach den verheerenden Schäden an Bäumen und Gehölzen werden alle Kräfte mobilisiert, um öffentliche Verkehrsflächen, Fußwege und Parks wieder freizugeben. Zum großen Teil sichern geschulte Facharbeiter geschädigte Stadtbäume....[more]


02.09.2014

Sturmschäden kann nur der Profi fachgerecht sichern!

Mindestausbildungsstandart sollte neben den arbeitssicherheitsrelevanten Lehrgängen der European Tree Worker (ETW) oder Garten- und Landschaftsgärtner mit entsprechenden Fortbildungen sein.Aufgrund der Komplexität dieser Arbeiten...[more]


02.04.2014

BGH-Urteil: Keine Haftung trotz Astbruch an Pappeln

Liebe Baumfreunde,immer wieder müssen sich Gerichte in Deutschland mit Schäden beschäftigen, die aus Sicht von Fachleuten zum allgemeinen Lebensrisiko gehören.In einem aktuellen Urteil wird das Grundsatzurteil von 19651 nochmals...[more]


Displaying results 22 to 24 out of 24
<< First < Previous 1-7 8-14 15-21 22-24 Next > Last >>