Gesucht habe ich vergeblich...

...in meinem Baumkataster und in den Fotodateien vergangener Gutachten und Dokumentationen. Die hier gefundenen Feld-Ahorne sind eher Großsträucher. Oder die Bäume stehen in größeren Beständen und wachsen mit lichter Unterkrone und nicht besonders fotogen hoch hinaus.

Ich suche für diese Seite den solitär stehenden Einzelbaum!

Mit dem Gedanken zu kapitulieren und den Baum des Jahres 2016 herauszufinden, um wenigstens im nächsten Jahr vernünftige Fotos präsentieren zu können, fällt uns (meiner Familie) das Wanderwochenende am Rheinsteig ein.

Unser Baum-des-Jahres steht nun auf der Löwenburg bei Königswinter. Dieser Feld-Ahorn lädt mit einer umlaufenden Bank ein zur Rast und einem unvergleichlichen Blick übers Siebengebirge. Wir haben im Herbst 2014 mit unseren drei Kindern den Rheinsteig von Bad Honnef bis Königswinter erkundigt und halten diesen unvergleichlichen Ort in toller Erinnerung.

Den Baum kann man auch von weitem sehen. Mit etwas Fantasie erkennt man in ihm den aufrechten und stolzen Kopf eines liegenden Löwen  -  wenn das mal nicht passt!

Feld-Ahorn

Acer campestre L. subsp. campestre

Familie: Sapindaceae (Seifenbaumgewächse)

Der Feld-Ahorn (manchmal auch Maßholder) ist mit wenigen Ausnahmen (über 1.000 m Skandinavien, Schottland und nördlicher) in ganz Europa sowie Kleinasien, Nordiran und Nordafrika heimisch. Bei uns zu finden ist der Feld-Ahorn als 5 bis 15 m hoher, oft mehrstämmiger Baum oder Großstrauch vor allem an Waldrändern und in Hecken. In Einzelfällen kann die Lichtbaumart bis zu 25 m hoch und 15 m breit werden. Mit seinen Korkleisten und den waagerechten Fruchtflügeln lässt er sich ebenso leicht von anderen Arten unterscheiden, wie durch seine sommergrünen milchsaftführenden und sehr variablen Blättern.

Der Feld-Ahorn ist in der Garten- und Landschaftsgestaltung als robustes Gehölz bekannt und im Gegensatz zu den meisten anderen Ahorn-Arten sehr schnittverträglich. Ökologisch wertvoll und deshalb unbedingt auch in Gärten einzusetzen ist das Gehölz aufgrund seiner Eigenschaft als Bienenweide und Vogelnähr- und –schutzgehölz.

Vor allem die Sorte A. campestre `Elsrijk´ wird aufgrund der kleinen kegelförmigen und auch im Alter recht schmalen Krone gerne als widerstandfähiger Straßen- und Platzbaum eingesetzt.

Baum des Jahres

...Link für die kleinen und großen Baumfreunde!

 

Arborix

 

... die offiziellen Seiten der Baum des Jahres - Dr. Silvius Wodarz Stiftung

Feld-Ahorn
die Jungen Seiten für die kleinen Baumfreunde!
Arborix - der kleine Baumfreund